Zum Inhalt springen

Ramon Pichs-Madruga

Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Zentrums für Weltwirtschaftsstudien (Kuba)

Ramon Pichs-Madruga

Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Zentrums für Weltwirtschaftsstudien (Kuba)

Kurze
biografie

Ramon Pichs-Madruga ist Vizevorsitzender der Arbeitsgruppe III des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Seit 2013 ist er Direktor des Zentrums für Weltwirtschaftsstudien (CIEM) in Kuba. Außerdem ist er seit 2004 außerordentlicher Professor an der Wirtschaftsfakultät der Universität von Havanna. Darüber hinaus war er von 2007 bis 2013 ein Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Interamerikanischen Instituts für die Erforschung des globalen Wandels (IAI) und ist seit 2012 auch Mitglied der Akademie der Wissenschaften von Kuba. Er hat einen Abschluss in Außenhandelsökonomie von der Universität Havanna, einen Master in Sozialwissenschaften von der Universität Lund, Schweden, und einen Doktor in Wirtschaftswissenschaften von der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM).

Kurze
biografie

Ramon Pichs-Madruga ist Vizevorsitzender der Arbeitsgruppe III des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Seit 2013 ist er Direktor des Zentrums für Weltwirtschaftsstudien (CIEM) in Kuba. Außerdem ist er seit 2004 außerordentlicher Professor an der Wirtschaftsfakultät der Universität von Havanna. Darüber hinaus war er von 2007 bis 2013 ein Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Interamerikanischen Instituts für die Erforschung des globalen Wandels (IAI) und ist seit 2012 auch Mitglied der Akademie der Wissenschaften von Kuba. Er hat einen Abschluss in Außenhandelsökonomie von der Universität Havanna, einen Master in Sozialwissenschaften von der Universität Lund, Schweden, und einen Doktor in Wirtschaftswissenschaften von der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM).

BEITRAG ZUM PROJEKT

Während seines Aufenthalts bei Extractivism.de treibt Ramon seine Arbeit über die globalen Herausforderungen für die Entwicklung und die gleichzeitig notwendige Förderung von Klimaschutzmaßnahmen voran.

Aktuelle Publikationen

Pichs, R. “Linking climate and biodiversity”, Science, 374, 6567, (2021): 511-511. ZUR PUBLIKATION


Pichs, R., Gutiérrez, M. and Soledad, B. (orgs.). Cuarto Informe Nacional de Desarrollo humano de Cuba 2019. Ascenso a la raíz. La perspectiva local del desarrollo humano en Cuba, La Habana: CIEM-PNUD (2021). ZUR PUBLIKATION


Pichs, R. “Nuevas evidencias del cambio climático como reto global para el desarrollo e implicaciones para América Latina y el Caribe”, In: Estay, J., Roffinelli, G. and Morales, J. (orgs.): Los rumbos de la economía mundial en época de pandemia y guerra. Una mirada desde América Latina y el Caribe, Buenos Aires: CLACSO Publishers (2023): 83-106. ZUR PUBLIKATION