Zum Inhalt springen

Alexander Lohse

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Alexander Lohse

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kurze
biografie

Alexander Lohse ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbund extractivism.de am Centrum für Nah- und Mitteloststudien der Philipps-Universität Marburg. Er studierte Islamwissenschaft, Arabisch und Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und der Ain-Shams-Universität in Kairo sowie Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Osten an der Philipps-Universität Marburg. Momentan arbeitet er an einem Promotionsprojekt im Fach Politikwissenschaft unter dem Titel „Status-seeking strategies of a rising regional power: the foreign policy of the United Arab Emirates since 2011“. In seiner aktuellen Forschung interessieren ihn insbesondere die Rolle von internationalen Normen in den Bereichen Klimawandel/ Nachhaltigkeit und Gleichberechtigung der Geschlechter in der Außenpolitik arabischer Staaten sowie das Verhältnis der arabischen Golfstaaten zum Globalen Süden.

Kurze
biografie

Alexander Lohse ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbund extractivism.de am Centrum für Nah- und Mitteloststudien der Philipps-Universität Marburg. Er studierte Islamwissenschaft, Arabisch und Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und der Ain-Shams-Universität in Kairo sowie Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Osten an der Philipps-Universität Marburg. Momentan arbeitet er an einem Promotionsprojekt im Fach Politikwissenschaft unter dem Titel „Status-seeking strategies of a rising regional power: the foreign policy of the United Arab Emirates since 2011“. In seiner aktuellen Forschung interessieren ihn insbesondere die Rolle von internationalen Normen in den Bereichen Klimawandel/ Nachhaltigkeit und Gleichberechtigung der Geschlechter in der Außenpolitik arabischer Staaten sowie das Verhältnis der arabischen Golfstaaten zum Globalen Süden.

Forschungsschwerpunkte

regionale Schwerpunkte

AKTUELLE PUBLIKATIONEN (AUSWAHL)

  • Lohse, A. (2022): Status-seeking in times of a global pandemic: The United Arab Emirates‘ foreign policy during COVID-19. In Z. Hobaika, L. Möller and J. C. Völkel (eds.), The MENA Region and COVID-19 (pp. 88-104). London: Routledge. ARTIKEL AUFRUFEN
  •  
  • Lohse, A. (2020): Political Islam as an Ordering Factor? The Reconfiguration of the Regional Order in the Middle East Since the “Arab Spring”. In P. Amour (ed.), The Regional Order in the Gulf Region and the Middle East: Regional Rivalries and Security Alliances (pp. 29-59). Cham: Palgrave Macmillan. ARTIKEL AUFRUFEN